Dokumentation

SFTP einrichten

Folgende Daten haben Sie von uns erhalten:

  • Server/Rechnername
  • Benutzername
  • Portnummer
  • Passwort

Wir empfehlen Ihnen folgende Programme, welche Sie alle kostenlos erhalten und nutzen können.

Beispiel WIN SCP

Laden Sie das Programm herunter.

Installieren Sie das Programm

Klicken Sie auf "Neues Verbindungsziel" und geben Sie die Daten ein, die Sie von uns per E-Mail erhalten haben. Aktivieren Sie beim Speichern noch das Kontrollkästchen "Passwort merken"!

Sie können sich die Ansicht des Explorers nach Ihren wünschen anpassen. Um uns Daten zu senden, erstellen Sie einfach einen "Neuen Ordner" an und legen diese darin ab.

Aktives FTP

Beim aktiven FTP (auch „Active Mode“) öffnet der Client einen zufälligen Port und teilt dem Server diesen sowie die eigene IP-Adresse mittels des PORT- oder des EPRT-Kommandos mit. Dies ist typischerweise ein Port des Clients, der jenseits von 1023 liegt, kann aber auch ein anderer Server sein, der seinerseits in den Passive Mode geschaltet wurde, also auf eine Verbindung wartet (so genanntes FXP). Heutzutage ist FXP jedoch bei den meisten FTP-Servern aus Sicherheitsgründen standardmäßig deaktiviert. Die Datenübertragung auf der Server-Seite erfolgt dabei über Port 20. Die Kommunikation mit Befehlen erfolgt ausschließlich auf dem Control Port. Man spricht auch von der Steuerung „Out of Band“. Somit bleibt es möglich, dass während der Datenübertragung die Partner noch immer miteinander kommunizieren können.

Quelle: Wikipedia

Sicherheit

Um Verschlüsselung und Authentifizierung zu nutzen, kann Transport Layer Security eingesetzt werden (FTP über SSL, kurz FTPS). Nach der Authentifizierung des Hosts und der Verschlüsselung durch TLS kann FTP die Authentifizierung des Client mittels Benutzername und Kennwort durchführen, wenn der Client sich nicht bereits mit einem Zertifikat über TLS authentifiziert hat.

Außerdem existiert mit dem SSH File Transfer Protocol (SFTP) eine auf SSH aufbauende Alternative zu FTP für Dateiverwaltung und -übertragung, bei dem nur der schon laufende sshd-Daemon genutzt und somit keine weitere Software auf Serverseite benötigt wird.

Quelle: Wikipedia

Impressum. Copyright YOOsite © 2012-2019 - Alle Rechte vorbehalten.
Die Nutzung dieser Webseite unterliegt den YOOsite.de Richtlinien.

Alle auf YOOsite genannten Preise sind inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Mit Ausnahme des Google Ads Budget, dieses wird mit zzgl. 19% gesetzlicher MwSt. berechnet.

Wir erfüllen die EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und garantieren Serverstandorte
in Deutschland mit ISO 27001 Zertifizierung.

Last Updated 26.07.2019 @ 19:58

Scroll Up